Klare Stimme, 17 mm und Frau glaubt es kaum – WenDo hat es in sich!

In der Zeit von September bis Oktober haben wir einen
WenDo-Kurs teils finanziert über Spenden für unsere Klientinnen angeboten. Der
Kurs lief über 5 Termine à 1 ½ Std. jede Woche. Insgesamt haben 6 Klientinnen
sowie 2 BeWo Mika -Mitarbeiterinnen mit viel Spaß, Engagement und Offenheit
teilgenommen.

WenDo ist ein speziell für Frauen entwickeltes
Selbstsicherheitstraining. Frauen lernen, selbstbewusst aufzutreten, ihren
Gefühlen zu vertrauen, Gefahren zu erkennen, Situationen einzuschätzen und sich
selber ernst zu nehmen.

Unsere WenDo-Trainerin Frau Martina Specker führte uns durch
hand- bzw. fussfeste Übungen unterstützt durch eine klare Stimme, Gespräche
über eigene persönliche Erfahrungen zum Thema Gewalt und Aggression sowie Rollenspiele
aus dem Alltag gegriffen. Wie kann ich mich z.B. wehren gegen die nette
Nachbarin, die immer wieder zu mir nach Hause kommt, mich mit ihren Sorgen
überfällt und erst nach einer Stunde wieder meine Wohnung verlässt oder wann
erkenne ich, wenn Verhalten mir gegenüber unangemessen und übergriffig wird
oder welche Signale sind richtig, wenn ich eine Grenze setzen will, wenn ich
z.B. an der Bushaltestelle gefragt werde, ob ich „mal `nen Euro“ habe.

Alles in allem haben wir viel an neuen Erfahrungen
mitgenommen und unser Körper wird sich dann leichter beim nächsten
Grenzüberschritt an die neuen Übungen erinnern und sich mehr zutrauen, denn
schließlich haben wir alle, frau glaubt es kaum, ein 17 mm starkes Brett mit
der eigenen Faust durchschlagen. Doch das bleibt wirklich dem Notfall, der
hoffentlich nicht eintritt, vorbehalten.

Zurück