Startseite > Mitgliederversammlung 2017 im SkF

SkF- Mitgliederversammlung im SkF Krefeld

Wie jedes Jahr fand auch 2017 im September die jährliche MItgliederversammlung im SkF statt. Es standen wichtige Themen auf der Agenda, doch zuerst starteten die Teilnehmer traditionell mit einer gemeinsamen Messfeier in der Pax Christi Kirche.

Vor der diesjährigen Versammlung erinnerte Frau Dietz an 110 Jahre SkF Arbeit in Krefeld. Zu diesem Anlass hat der SkF eine Jubiläumsbroschüre herausgebracht, die in Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Einrichtungen, der Geschäftsführung und dem Vorstand die Arbeit der letzten 10 Jahre des SkF Krefeld dokumentiert. Sie gibt einen interessanten Einblick in die schnelle Entwicklung in der sozialen Arbeit, eine angepasste Gesetzgebung und die Reaktion des SkF auf gesellschaftlich gravierende Veränderungen. Ulla Dietz dankte allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des SkF für ihre gute Arbeit, die sie für die Menschen unserer Stadt über viele Jahre geleistet haben.

Neben den Berichten der Vorsitzenden Ulla Dietz, der Geschäftsführerin Tanja Himer zur aktuellen Finanzsituation, der Verwaltungsleiterin Martina Eckers zum Jahresabschluss 2016, des Wirtschaftsbeirats von Ameln mit seinem Rechenschaftsbericht und den üblichen Genehmigungen und Entlastungen standen dieses Mal, wie alle vier Jahre, die Vorstandswahlen an.

Ulla Dietz und Birgit Klapdor kandidierten nicht mehr. Wiedergewählt wurden Ulla Erens (2. Vorsitzende), Helga Spang (Schatzmeisterin) und Ursel Dömges-Kloth (Schriftführerin). Neu in den Vorstand gewählt wurde Anne Schneider, die 2 Jahre kooptiertes Mitglied in diesem Gremium war und sich unter anderem einen Namen im Aufbau der Kleiderkammer „Sieben Sachen“ gemacht hat. In dieser Zeit führte ihre Vorgängerin sie in das Amt der 1. Vorsitzenden ein.

Die Veranstaltung endete mit Glückwünschen und Dankesworten.



Zurück